Startseite

Neue Galerien

Neue Galerien

Es sind wieder neue Galerien verfügbar! Einerseits bieten wir Ihnen eine kleine Zusammenstellung der Highlights des Pfingstlagers.
Andererseits hat die Pfadi St.Georg bei Gossau bewegt, dem Gemeindeduell, teilgenommen und viele Bewegungsminuten gesammelt!

Zu den Galerien kommen Sie hier:

Gossau bewegt!
Pfingstlager

Fotos von vergangenen Lagern werden laufend erweitert, wir bitten deshalb um Geduld…

Weiterhin viel Spass wünscht Jonas Desax v/o Batta.

SOLA-Abend

SOLA-Infoabend

Geschätzte Eltern, Geschätzte Angehörige

Sehr gerne weisen wir Sie darauf hin, dass am Mittwoch Abend, den 25. Mai um 20.00 Uhr, der Sommerlager-Informationsabend stattfindet.

Hier erhalten Sie alle nötigen Informationen fürs Lager, damit Ihr/Ihre Kind/er bereit sind für unvergessliche 2 Wochen.

Danach lädt die Pfadi St.Georg noch zu Kaffee und Kuchen ein…

Allzeit Bereit
Raphael Kobler v/o Capo

Pfingstlager Bericht

Pfingstlager

Die Pfadi St. Georg gegen das Wetter

Mit der Regenhose, der Regenjacke, den Wanderschuhen und dem Velo bewaffnet, machten sich die Pfader der Pfadi St. Georg Gossau-Niederwil am Samstag auf, um für ihren Herrn neues Land zu besiedeln. Dies war auch das Thema des diesjährigen Pfingstlagers der Pfadi. Die Pfader trotzten dem strömenden Regen und bauten ihr Biwak im kalten Nass auf, um einige Stunden später ins Pfadiheim Niederwil evakuiert zu werden.  Gewitter und heftige Regenschauern machten den Jugendlichen einen Strich durch die Rechnung. Nichtsdestotrotz kämpften sie in ihren Gruppen um Ländereien in einem Geländespiel und mit Stolz und frischen Kleidern gingen sie schlafen.

index

Am Sonntag kamen sie auf dem Lagerplatz in der Henessenmühle an und bauten ihre Zelte auf. Der Regen wurde von der Sonne verdrängt und niemand wusste, wie lang der Schein noch trügen würde, jedoch blieb es den ganzen Tag trocken. Im Verlaufe des Vormittags kamen auch die Biber und die Wölfe im Lager an. Am Nachmittag spielten sie Spiele, stellten Seife her oder sammelten Holz für das Lagerfeuer. Am Abend besuchten die Eltern ihre Kinder und es gab ein riesiges Fest mit Salatbuffet und Singen am Lagerfeuer.

Am Montag mussten die Pfader einen Orientierungslauf absolvieren und dann das Lager abbrechen; der letzte Tag war gekommen. Mit den Velos ging es wieder zurück in die Stadt und nach dem Abtreten fuhren alle mit Stolz in den Augen und einem Lächeln im Gesicht nach Hause: Sie hatten dem Regen die Stirn geboten und neues Land entdeckt. Sie hatten es geschafft!

Allzeit Bereit
Orion

Pfingstlager

Pfingstlager

Wie jedes Jahr, geht es dieses Wochenende in das langersehnte Pfingstlager in der Henessenmühle.

Der traditionelle Feldgottesdienst, zu dem auch die Eltern, Verwandte und auch Bekannte herzlich eingeladen sind, findet am Sonntag, dem 15.05.2016 um 17:00 Uhr in der Henessenmühle auf dem Lagerplatz statt. Er dauert circa eine Stunde. Danach sind alle zum Essen und gemütlichen Beisammensein eingeladen. Anschliessend dürfen alle am klassischen Lagerfeuer das Pfadfinderfeeling geniessen.

Die Pfadi St.Georg spendiert zum Nachtessen ein breites Buffet an Salaten. Das Fleisch muss jeder selbst mitnehmen. Die Pfadfinder werden auf Kosten der Pfadi versorgt.

Die jeweiligen Anschlagskasten findet Ihr hier:
Biber
Wölfe
Pfader

Kartenausschnitt Henessenmühle

Allzeit bereit
Puma