Bächli Award 2019

Leiter Chäfer bei der Preisübergabe

Phase I:

Im Rahmen des Bächli Bergsport Award 2019, hat sich eine kleine Gruppe Pfadfinder dazu entschlossen, am Wettbewerb teilzunehmen. Als Aufgabe galt es, ein A3 Plakat eines Bergerlebnisses zu gestalten. Die Gruppe entschloss sich, die 2-Tages-Tour des Sommerlagers auf Papier zu bringen. In freiwilliger Arbeit, hat das Team zwei Wochen lang ein kleines Kunstwerk erschaffen.

Phase II:

Das Plakat wurde der Geschäftsstelle St.Gallen ausgehändigt und in der lokalen Filiale mit vielen Plakaten der Mitbewerber ausgestellt. Nun konnte man über die Plakate abstimmen. Nach einem starken Start, befand sich unser Plakat auf erster Stelle. Nach dem ersten Wochenende wurden wir jedoch auf den dritten Platz zurückgedrängt und verloren mehr und mehr den Anschluss auf die Erstplazierten. Unsere Gruppe rührte kräftig die Werbetrommel, mobilisierte Eltern, Freunde, Bekannte, APV-Mitglieder und Aktive. Bei der finalen Stimmauszählung war das Ergebnis eindeutig. 17 Stimmen Vorsprung auf die Zweitplazierten. Ein klares Statement an all Teilnehmenden.

Phase III:

An dieser Stelle möchte sich das ganze Team herzlich bei allen Bedanken, die ihre Freizeit für unseren Zweck geopfert haben. Ohne euch wären wir nie auf dem ersten Platz gelandet! Ein weiterer Dank gebührt dem Wettbewerbsteam:

Athena, Sherlock, Bamboo, Grizzly, Farfallina, Comeda, Sapphira, Adagio und Chäfer

Der Preis (Warengutschein im Wert von 500.-) wurde im Laden fröhlich entgegengenommen und mit einem McFlurry gefeiert. Das Team diskutiert nun darüber, was man mit dem Gutschein anstellen soll. Die Pfaderstufe kann sich freuen. Das Plakat verweilt zurzeit in unserem Pfadiheim.

Allzeit Bereit!

Chief

Das Siegerplakat

Jetzt Mitglied werden!